Kopflos

„Wie fühlst du dich? “ „Wie ein Vogel der kopfüber in der Regenrinne feststeckt!“ Diese Antwort tatsächlich vor ein paar Tagen von mir ganz semi-altmodisch per SMS versandt, war noch nicht einmal gelogen. Wie der Vogel in die Rinne kam weiss ich nicht mehr, glichen doch die letzten beiden Wochen eher Tagen auf einem vielbefahrenen […]

Weiterlesen Kopflos

Die EM … oder „Das Runde muss ins Eckige!“

Die „EM“ hat begonnen. Es gibt keine Abkürzung, vielleicht abgesehen von „WM“ und „SM“, die so viele Emotionen heraufbeschwört. Das Prickeln der Bierwerbung noch vor dem Anpfiff schwappt beinahe wie ein 3D Effekt von der Mattscheibe und erfrischt die in der Fernsehsonne sitzenden Männer. Noch vor dem ersten Ballkontakt beeindrucken die farbenkräftigen Bilder des satten […]

Weiterlesen Die EM … oder „Das Runde muss ins Eckige!“

An Authors Life …

Der Timer auf dem Handy ist gestellt. Die rückwärtszählenden Sekunden scheinen lautlos laut zu ticken. 20 Minuten Schreibzeit liegen vor mir in denen ich es hoffentlich schaffe, meinen Montagsblog für euch zu schreiben. Nachdem meine morgendliche Schreibzeit im wahrsten Sinne des Wortes einem Brotjob in einer Bäckerei gewichen ist, bin ich noch auf der Suche […]

Weiterlesen An Authors Life …

Geduld

Das mit der Geduld ist so eine Sache. Wenn man sie braucht, versteckt sie sich zu oft. Oder sie rennt davon und schreit noch von Weitem „Drei aus!“ , während sie auf ihrem sicheren, nicht einnehmbaren Ort grinst. Während wir uns die zu Berge stehenden Haare raufen und es nur noch Sekunden dauern kann, ehe […]

Weiterlesen Geduld

Zwischen den Jahren …

Das Jahr 2015 neigt sich dem Ende. Die Ranzen sind nach dem üppigen Festmahl vollgeschlagen und der Schein in den Augen nach den besinnlichen Stunden an den Festtagen hält noch ein paar Stunden an. Manch einer von uns genießt die Urlaubstage bei dem frühlingshaften Wetter , andere müssen oder wollen gar arbeiten. So unterschiedlich wir […]

Weiterlesen Zwischen den Jahren …

Die Krümmung der Zeit …

… oder der Moment, an dem wir physikalische Gesetzmäßigkeiten einfach aushebeln. Was sind das doch für Momente, in denen wir selbst manchmal staunen. Wissen wir doch von kleinauf, dass 60 Sekunden eine Minute und 60 Minuten eine Stunde ergeben. Und doch kommt es uns manchmal so vor, als säße dort am Uhrwerk und Zahnrädchen des […]

Weiterlesen Die Krümmung der Zeit …

Vom Schreiben schreiben – Part 2

„Wat machst´n du da?“                         –         „Schreiben.“ „An wen denn?“                                        –         „An Niemanden.“ Ein fragender Blick.                               –         „Ein Buch.“ „Mit de Hand?“                                         –         „Ja.“ „Warum nich am PC?“                          –         „Mache ich dann für die zweite Fassung.“ „Tippste […]

Weiterlesen Vom Schreiben schreiben – Part 2