Wenn die Gedanken wandern …

Wenn die Gedanken wandern Lass sie laufen Über die Berge, durch die Täler Steppen und Wiesen Oasen und Wälder Trockene Flussbette und Meere Und wieder zurück   Halte sie nicht auf Beobachte ihren bebenden Schritt Die zaghaften Tritte Die waghalsigen Sprünge Das leise Tippeln Ihr lautes Stampfen Und wohl überlegtes, leises Herantasten   Begleite sie […]

Weiterlesen Wenn die Gedanken wandern …

Introducing….

„Manchmal Möchte man die Welt umarmen, Gleich nach dem Gefühl, sie wegstoßen zu wollen. Manchmal Lacht man herzhaft laut auf, Während die Tränen still über die Wangen laufen. Manchmal Erfüllt das eine unser Herz, Was es im nächsten Moment in tausend Stücke reißt. Manchmal Schweigen wir bei den fehlenden Worten, Während wir sie laut wortlos […]

Weiterlesen Introducing….

Die Schneeflocke

Eine Schneeflocke, Rein, Weiß, Unberührt. Sinkt zu Boden, Schwebt, Tanzt, Zu ihrer eigenen Melodie. Mal will sie Nach rechts, Mal nach links, Dann doch wieder höher. Beobachten Wir ihren Flug, Diesen Tanz Der Freiheit. Einzigartig In Form, Farbe Und Gestalt. Scheint sie sich Auf dem Boden Ununterscheidbar Zu vereinen. Wenn sie Als wärmende Decke Geborgenheit […]

Weiterlesen Die Schneeflocke

Der Baum

Die Blätter des Baumes Unzählige bald tausende, Säumen majestätisch die Krone Und verharren in der Windstille. Sie schmücken die Äste, Beschützen die Frucht, Die unter dem dunklen Grün Geborgen heranwächst. Beschatten sie, Wenn die Sonne unnachgiebig brennt, Verbergen sie sicher vor den  hungrigen Augen der Fressfeinde. Machen der Frucht geduldig Platz, Wenn sie wächst und […]

Weiterlesen Der Baum