Frühlingskinder

Frühlingskinder Schon früh dachte ich, die Jahreszeit, in der jemand geboren wurde, sagt etwas über seinen Charakter aus, losgelöst von den Sternzeichen. Und dies hatte weniger mit seherischen Fähigkeiten zu tun, als mit den Erfahrungen, die mich prägten. So waren mir grundsätzlich quasi seit der Geburt „Winterkinder“ suspekt. Schienen sie doch allesamt mürrisch, düster, schwer […]

Weiterlesen Frühlingskinder

Spätsomma

Die Ferienzeit neigt sich dem Ende, ebenso wie der Sommer, auf den wir das ganze Jahr gewartet haben. Er macht in diesen Tagen einem Spätsommer alle Ehre und nach meinem überstandenen 40. Geburtstag befinde auch ich mich, gefühlt kurz vor dem Klimakterium, mitten drin im „Altweibersommer“. ;)😂  Tatsächlich hat die Welt sich nach dem Tag […]

Weiterlesen Spätsomma

40 – argh ….

Vor einiger Zeit habe ich ihn selbst geschrieben und gepostet: den Beitrag mit dem Titel “ 40 – na und“.  Nun neun Tage vor meinem eigenen 40. Geburtstag bleibt in meinem Kopf die „40“, während das „na und“ täglich, fast stündlich mehr und mehr weicht.  Was für ein gruseliges Gefühl, bald einer Midlife Crises gleichend, […]

Weiterlesen 40 – argh ….

Happy Birthday, Bookwannabe …

Mein Blog wird in diesem Monat 1 Jahr alt. Ich möchte euch von Herzen danken für die schöne und ereignisreiche Zeit, die ihr mit mir teilt. Es war ein aufregendes Jahr mit Höhen und Tiefen, und so vielen neuen Kontakten, die mich und mein Schreiben begleiten. Mein Dank geht an jeden Einzelnen von euch und […]

Weiterlesen Happy Birthday, Bookwannabe …

40 … na und ?!

Ich habe vor dreißig Jahren, zu Schulzeiten meiner Jugend, einen Nebenjob in einem Altenheim gehabt. Seitdem haben sich die Zeiten ganz schön verändert. Die Heime sind keine Heime mehr, sondern „Residenzen“. Den vorpürierten Seniorenteller gibt es, dank neuester Zahntechnik und zubuchbarer Krankenzusatzversicherung, nur noch selten. Und viele Flme für und mit Ü-60ern, einschließlich „Wolke 9“, […]

Weiterlesen 40 … na und ?!