Wie die Zeit vergeht …

​Ein Jahr ist es her … Zeit, Danke zu sagen für all jene, die mich auf diesem Weg des Schreibens begleiten!   Daaanke🌻 7. Oktober 2015 WENN WORTE ZU GESCHICHTEN WERDEN… Wenn Worte zu Geschichten werden, tauchen wir ab in die fremde und uns doch eigene Welt, in der wir bekannten Wesen begegnen, Schutz suchen […]

Weiterlesen Wie die Zeit vergeht …

Stationen

„Der Zug ist längst abgefahren!“ Sie sah ihn bei diesen maulenden Worten an. Nein, vielmehr sah sie durch ihn hindurch auf die imaginäre Anzeigetafel hinter ihm. Auf den digitalen Fahrplan der ihr verriet, dass auf jedem der sieben Gleise in der nächsten halben Stunde ein neuer Zug einfahren würde. Sah er sie denn nicht? Zwischen […]

Weiterlesen Stationen

Autor hin…Autor her…

Irgendwann im Laufe des Schreibprozesses, mit der Erfahrung und der Übung kristallisieren sie sich heraus: die Spektren und Genre, die einem am besten liegen. Fast schleichen sie sich dann von selbst immer wieder ein, egal mit welcher Motivation wir einen Text beginnen. So mag jeder Plot bei manchen in Reimform enden, während er bei einem […]

Weiterlesen Autor hin…Autor her…

Sommer und mehr …

Gestern habe ich es tatsächlich probiert. Und mit „TATSÄCHLICH“ meine ich wirklich und aufrichtig konzentriert. Bereits am Morgen bei einstelligen Temperaturen und mit Kind drei auf dem Rücksitz auf dem Weg zu einem medizinischen Kontrolltermin. Ein Kontrolltermin bei dem ich von einem guten, nicht besorgniserregenden Ergebnis ausging. Also war ich dahingehend keineswegs  angespannt,  und in […]

Weiterlesen Sommer und mehr …

Geduld

Das mit der Geduld ist so eine Sache. Wenn man sie braucht, versteckt sie sich zu oft. Oder sie rennt davon und schreit noch von Weitem „Drei aus!“ , während sie auf ihrem sicheren, nicht einnehmbaren Ort grinst. Während wir uns die zu Berge stehenden Haare raufen und es nur noch Sekunden dauern kann, ehe […]

Weiterlesen Geduld

Stolpern

Stolpern Stolpern ist wie gehen, nur nicht so gleichmäßig, grazil oder elegant. Und dennoch treibt und bringt es uns immer nur in eine Richtung: Vorwärts. Wie oft haben wir das Gefühl, beim Straucheln rückwärts zu gehen und dabei zurückgeworfen zu werden. So sehen wir nun, dass diese Wahrnehmung, ganz einfach eine optische oder gefühlte Täuschung […]

Weiterlesen Stolpern

Eine Geschichte zum Dank…

Erst gestern wieder habe ich jemanden getroffen, der sich ehrenamtlich engagiert. Diese Engel in allen Farben, Bereichen und unterschiedlichen Projekten, die uns und andere unterstützen und nur deshalb ehrenamtlich arbeiten,  weil ihr unermüdlicher Einsatz schlichtweg unbezahlbar ist. Als kleiner Dank für euch heute einmal eine  kleine Geschichte: Stille Nacht Sami saß in dem gelblackierten Auto. […]

Weiterlesen Eine Geschichte zum Dank…

Das erste Türchen …

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1036244339761028&id=100001264152098 Es ist soweit… der erste Dezember, das erste Türchen und der Startschuss für unsere Anthologie.  Sie ist ab sofort erhältlich. Da ich nur meine eigene beigesteuerte Geschichte kenne, bin ich genauso gespannt wie ihr auf die anderen Kurzgeschichten der Kollegen. Wie bereits mehrfach erwähnt, haben wir uns alle, die  Autoren, Lektoren, Coverdesigner bis hin […]

Weiterlesen Das erste Türchen …