Die Fremde in uns

Die Fremde in uns… Doch wie fremd kann sie uns tatsächlich sein? Diese Welt in die wir abtauchen, wenn wir darüber schreiben. Wenn wir uns in ihr bewegen, sie förmlich in uns spüren und unseren Hauptpersonen begegnen, als würden wir sie schon ein Leben lang kennen? Wenn wir sie begleiten, sie durch die Geschichten tragen […]

Weiterlesen Die Fremde in uns

Zwischen den Zeilen lesen

Immer dann, wenn die Worte die wir selbst einmal aufgeschrieben haben uns plötzlich wirr und zusammenhanglos erscheinen, fangen wir an zwischen den eigenen Zeilen zu lesen. Ich habe nicht geglaubt, dass es sowas wirklich gibt… aber es passiert tatsächlich, und das nicht mal so selten. Irgendwo war er doch, der Gedanke, der uns antrieb das […]

Weiterlesen Zwischen den Zeilen lesen

Back home …

Back home… nach wundervollen Urlaubstagen in Südfrankreich. Neben der Erholung kam auch das Schreiben nicht zu kurz. Ich war fleißig, habe die ersten 180 Seiten des neuen Projektes Korrekturgelesen und mehrere zehntausend neue Worte geschrieben. Das entstandene Naturschutzgebiet des Gartens ist wieder einer Wohflühloase gewichen und die letzten Taschen werden heute noch ausgepackt. Zuhause erwartete […]

Weiterlesen Back home …

Urlaub-offline

Ich freue mich wenn ihr weiterhin auf der Homepage Autoren-im-netzwerk.de für mich votet…der August hat noch einige Tage und Danke an all jene, die schon ihre Sternchen dagelassen haben. Viel Sonne, Entspannung und eine wunderbare Zeit wünscht euch eure Nadin

Weiterlesen Urlaub-offline

Der Körper, die Seele, ich und ES …

Es ist Freitagmorgen. Punkt 4.04 Uhr. Ich sitze im Garten. Auf dem Foto sieht es gemütlich aus. Wie ein warmer, gemütlicher Abend nach Sonnenuntergang. Dem aufmerksamen Betrachter wird die Kaffeetasse, der Fehler in diesem Suchbild nicht entgangen sein: Richtig, es ist morgens und lange VOR Sonnenaufgang. Ich bin seit zwei Tagen und Nächten mit Migräne […]

Weiterlesen Der Körper, die Seele, ich und ES …

reblogg an sophieleben…die tiefenpsychologische Frage nach dem Glas

Liebe Sophieleben, Ich stimme dir zu, was du über die Möglichkeiten zur Beantwortung dieser Frage in deinem Blog sagst. Halb voll oder halb leer…die beiden Sichtweisen für ein und dasselbe Glas . Wie du selbst schreibst wird „halb leer“ immer mit pessimistischen Lebenseinstellungen verbunden. Demjenigen, der dagegen mit „halb voll“ antwortet, scheint die Sonne ins […]

Weiterlesen reblogg an sophieleben…die tiefenpsychologische Frage nach dem Glas

Immer wieder sonntags…

Es ist kurz vor fünf an diesem Sonntagmorgen. Die letzten Nachtschwärmer werden sich gerade seufzend,  wohlig einkuschelnd in ihren Betten verkriechen. Sich selbst, den mitfeiernden Freunden oder sonst einer höheren Macht dankend, dass der Abend ohne größere Ausfälle ein gutes Ende genommen hat. Dass die, eilig auf dem Weg zum letzten freien Taxi hechtende noch […]

Weiterlesen Immer wieder sonntags…