Aller Anfang ist schwer

Eine schwere Geburt…

Doch nun hat mein Blog das Licht der digitalen Welt erblickt.

Mehrere Stunden mit auf dem Bildschirm parallel geöffneten Fenstern, dem unruhigen Hin- und Herrutschen auf dem Stuhl und den Schweißperlen auf der Stirn bei dem erschreckenden Eingeständnis, dass ich mich mit dieser Aufgabe völlig auf technischem Neuland bewege. Die nackte  Panik, dass ich irgendetwas unbewusst ins weite, weite Netz schicke und nie wieder finde…. vielleicht kennt ihr das … 😉

Umso glücklicher bin ich nun meine Seite im Netz wiedergefunden zu haben,  und ich hoffe einige von euch tun das auch.

Was möchte ich mit euch erleben in meinem Blog?

So Vieles!

Ich habe einen Mann, drei Kinder, einen Hund, Haus und Garten. Meine Ursprungsfamilie, Freunde, Psychosen und ein neues Projekt: eine Buchidee,  die Schlussworte des letzten Kapitels habe ich  gestern im PC gespeichert. Ich mache mich jetzt an die Korrektur, habe es an Testleser  verteilt und wage mich nun an das unbekannte,  aufregende Unterfangen – an meinen Traum – es erfolgreich einem Verlag vorzustellen, um es irgendwann gebunden in meiner großen Bücherwand stehen zu sehen.

Ich freue mich darauf, wenn ihr mich auf diesem Weg begleitet, wir uns gemeinsam über die Irrungen und Wirrungen des Alltags austauschen können – mit dem ganz wundervollen Hintergedanken: seine eigenen Träume nicht aus den Augen zu verlieren.

Ich wünsche euch einen wunderbaren Freitagabend und bis morgen

Advertisements

8 Gedanken zu “Aller Anfang ist schwer

  1. Vielen Dank für das vorweihnachtliche Büchlein! Die Geschichten sind wunderbar, erinnern an Kinderzeiten und zaubern eine anheimelnde Stimmung. Habe auch schon etliche Exemplare an Freunde verschenkt. Bin auf Weiteres von dir gespannt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s